08.12.2014

Wechselbad der Gefühle

Momentan geht es bei mir richtig AUF und AB. Ich muss mich noch etwas in Geduld üben, bis es richtig klappt. Heute konnte ich mit einem sehr guten Sprung die Qualifikation für mich entscheiden. Leider hat es dann im Wettkampf nicht funktioniert. Ich Arbeite fleißig und gewissenhaft weiter und bin mir sicher, dass der Tag kommen wird an dem ich wieder aufs Treppchen steigen darf. Jetzt geht es morgen in der Früh nach Hause und darauf freue ich mich sehr. Dort werde ich meine Akkus wieder aufladen und dann geht es bereits am Mittwoch nach Russland weiter. Nischni Tagil die nächste Station, für mich eine noch unbekannte Schanze:-)