07.08.2015

SGP Hinterzarten

Nach einer intensiven Trainingsphase ist es jetzt an der Zeit an einem Wettkampf teil zu nehmen. Die zweite Station des Sommer Grand Prix ist für mich der ideale Zeitpunkt. Die Schanze in Hinterzarten ist recht schwer zu springen. Ich freue mich trotzdem auf den ersten Wettkampf der neuen Saison, wenn die Aufregung, der Nervenkitzel und das Adrenalin wieder einmal richtig nach oben schießt. Beim gestrigen Jux Wettkampf im Schanzenauslauf, machten wir eine recht gute Figur. Disziplinen waren neben Team-Hämmern, Gummistiefel-Zielwerfen, Bierkrug-Stämmen und Team-Skiparcour noch neun Meter Schießen. Wir konnten uns gegen die Mannschaft aus Deutschland und Russland, durchsetzten.