01.12.2011

Team- & Dribblesieg

Zwei Wettkämpfe an einem Tag sind schon ungewöhnlich, aber obendrein zwei Siege zu feiern ist Hammer. Der Teamwettkampf wurde mit einem Durchgang entschieden. Zweiter wurde die Mannschaft aus Japan und dritter wurde die Russische-Mannschaft. War mit meinem Sprung sehr zufrieden auch Wolfgang, Thomas und Gregor knallten einen sehr guten Sprung hinunter und dadurch gab es am Sieg nichts zu rütteln.

Nach dem Mannschaftsspringen ging es dann nach ca. 2 Stunden Pause weiter mit der Einzelkonkurrenz. Der berüchtigte böige Wind in Kuusamo blieb aus und wir hatten dadurch einen tollen und fairen Wettkampf. Die Vorfreude auf den ersten Weltcup war nach dem Mannschaftsbewerb dem entsprechend groß. Allerdings mit einem dreifach-Sieg hat von uns niemand gerechnet. Würde sagen, da haben wir schön abgeräumt. ;-)

Sind auch schon wieder "on the road"! Auf nach Lillehammer! Wir werden die nächsten Tage in Norwegen trainieren und uns auf die kommende Konkurrenz vorbereiten. Auf der Normalschanze geht's am Samstag los. Großschanze folgt am Sonntag und dann geht's wieder Richtung Heimat. Auf diesem Wege nochmals ein DICKES DANKESCHÖN fürs Daumendrücken!!