16.12.2012

Wohnzimmer Engelberg

Nach kurzer Erholung geht´s ab nach Engelberg in die Schweiz. Ein für mich nicht weg zu denkender Wettkampf. Fühle mich hier richtig wohl, es ist ein kleiner romantischer Ort mit familiärem Flair und Tradition.
Bei einer Runde Curling in der Halle gegen die Deutsche Mannschaft starteten wir mäßig bis nicht zufriedenstellend. Fuhren leider eine Niederlage ein, trotzdem hat es Spaß gemacht und es gab keine Verletzen. :-)
Aber auf der Schanze fühlte ich mich um so wohler. Vom 9 Platz auf den Ersten vorgesprungen, das habe ich noch nie geschafft, hatte eine riesige Freude und genoss jede Sekunde am Podest. Mit dem zweiten Platz am Sonntag geht es ab in die Weihnachtspause, was gibt´s Schöneres!!