01.01.2013

Wechselbad der Gefühle – Bergauf, Bergab

Was soll ich viel dazu sagen. Wurde nach dem Wettkampf aufgrund eines zu großen Anzuges disqualifiziert. Wurde an 2 Stellen am Bauch gemessen, eine Stelle hat gepasst und die andere nicht. Kann mir das ganze noch nicht so recht erklären, ist aber leider so eingetreten. Werde auf keinen Fall den Kopf in den Sand stecken, sondern weiter kämpfen. Zwar geht es für mich nicht mehr um die Tournee-Gesamtwertung, aber um meine Ehre. Möchte das heurige Jahr noch positiv abschließen und freue mich trotzdem auf die kommenden Springen.  Habe in Oberstdorf noch nicht meine besten Sprünge zeigen können, gibt also noch Reserven beim Absprung. Das stimmt mich trotz den heutigen Ereignissen zuversichtlich.