18.01.2013

Surprise, Surprise

Das Wetter in Sapporo ist wie eine Wundertüte, immer für eine Überraschung gut. Unser Organisator hier hat gemeint: "Wenn einem das Wetter in Sapporo nicht gefällt, dann muss man einfach 20 Minuten warten!" :-) Das hat es heute ziemlich gut zugetroffen. Die Qualifikation wurde abgebrochen und dafür ein weiterer Trainingsdurchgang durchgeführt. Alle 54 Teilnehmer werden im Wettkampf starten.
Auf Grund der die Unterbrechungen und Verschiebungen haben wir uns die Zeit mit Fußballtennis vertrieben. Der Spaß kam auf alle Fälle nicht zu kurz.