30.01.2013

Training @ Home

Momentan bin ich Zuhause beim Trainieren. Ich habe schon einige Sprünge in Seefeld auf der 100 Meter Schanze absolviert und bin recht zufrieden mit meiner Entwicklung. Trotz meiner schönen Erinnerungen an die Skiflug-WM vergangenes Jahr, war es die richtige Entscheidung dieses Wochenende auszulassen. Die kommenden Tage werden genützt um in Predazzo, wo im Februar die WM stattfindet, ein paar Sprünge zu machen. Die Weltmeisterschaftsvorbereitung ist im vollen Gange. Ich werde wieder in Willingen beim Weltcup am Start sein und um jeden Meter kämpfen!!